01.04.2022 Mitgliederversammlung

Sitzungsleiter und Sprecher des Leitungsteams Horst Ballmer konnte 21 vom 39  Mitglieder zur Mitgliederversammlung, die Corona bedingt im katholischen Gemeindesaal stattfand, begrüssen. Durch den Pandemie bedingen Ausfall der Mitgliederversammlungen 2020 und 2021 blickte er in seinem Bericht auf die vergangenen Jahre, die durch Corona geprägt waren und nur wenige Aktivitäten der Kolpingfamilie zugelassen haben, zurück. Er bedankte sich bei allen die sich an den wenigen Aktivitäten beteiligt haben und teilte mit das keine Anträge zur Mitgliederversammlung eingereicht wurden.

Kassiererin Regina Schulz berichtete über den Kassenbestand, Spenden für die Flutopfer sowie an Pater Schmidpeter in Peru. Sie wies auf den Beschluss des Vorstandes hin, dass der Mitgliedbeitrag für Familienmitglieder erhöht wird.

Auf Grund von wenigen Aktivitäten wurden auf Berichte des Wirtschaftsführers, des Schriftführers und der Beauftragten für Jugendarbeit verzichtet.

Ulrike Havasi und der an diesem Abend verhinderte Helmut Steiner haben die Kassenprüfung vorgenommen. Ulrike Havasi bescheinigte eine ordnungsgemäße Buchführung und empfahl die Entlastung, die für den gesamten Vorstand durch unseren Ehrenpräses Dr. Wolfgang Rube vorgenommen und einstimmig angenommen wurde.

Bei den Neuwahlen des Vorstandes und der Beisitzer wurde ein kleiner Umbruch und Generationswechsel vollzogen. Ludwig Kraus (Leitungsteam), Martin Gut (Schriftführer) und Waltraud Saling (Beisitzer) standen für diese Ämter nicht mehr zur Verfügung.

Einstimmig im Leitungsteam wurden Horst Ballmer und Wolfgang Weiß bestätigt und Michael Blaschke neu gewählt. Ebenfalls einstimmig wurden Regina Schulz als Kassiererin, Werner Laufer als Wirtschaftsführer und Lena Suditsch als Beauftragte für Jugendarbeit in ihren Ämtern bestätigt wie die beiden Kassenprüfer Ulrike Havasi und Helmut Steiner. Neu in den Vorstand wurde ebenfalls einstimmig Johannes Steiner als Schriftführer gewählt, Als Beisitzer im Vorstand wurde Heike Blaschke im Amt bestätigt sowie Ludwig Kraus und Martin Gut neu gewählt.

Zu den Tagesordnungspunkten Brunnenfest und Jahresausflug berichtete Horst Ballmer, dass der Vorstand beschlossen hat in diesem Jahr am Brunnenfest nicht teilzunehmen. Eine Teilnahme im nächsten Jahr wird zu gegebener Zeit geprüft. Der Jahresausflug nach Worms und ins Kloster Lorsch sind geplant, die Details werden demnächst veröffentlicht.

Nach etwa eine Stunde konnte Horst Ballmer die Versammlung beenden und bedankte sich bei allen für die Teilnahme und den Vorbereitungen zur Mitgliederversammlung. Anschliessend ging man unter Einhaltung der Corona Verordnung zum gemütlichen Teil des Abends über.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.